Back to Top
 
 
 

Suche

Termine

Jahresansicht
Nach Jahr
Monatsansicht
Nach Monat
Weekly View
Nach Woche
Daily View
Heute
Search
Suche

Splitterfasernackt auf dem Holzweg 

Redewendungen und Sprichwörter aus dem Mittelalter

Haltern am See   I   Sonntag, 6. Mai 2018   I   14:00 bis 16:00 Uhr  I   Zielgruppe: Jedermann & Jedefrau   I   Kategorie: Mythen   I   Als iCal-Datei herunterladen


 

M03a.jpg

All diejenigen, die glauben, dass es sich hierbei um eine Nudisten-Veranstaltung handeln könnte, befinden sich bereits auf dem Holzweg. Denn die vorliegende Exkursion in den heimischen Wald beschäftigt sich mit Redewendungen und Sprichwörtern des Mittelalters. Erstaunlich ist es, wie viele davon aus dem Bereich der Natur entlehnt sind.

Tja, wenn einem das Wasser abgegraben wird von jemanden, mit dem sowieso nicht gut Kirschen essen ist, dann kann man ja auch nicht auf den grünen Zweig kommen.

Diese und andere Sprüche werden bei einem lockeren Spaziergang rund um den Forsthof Haard „vor Ort“ erläutert. Aber aufgepasst, vielleicht wird Ihnen ja auch ein Bär aufgebunden, wenn es um die Lösung der Frage geht, wer oder was sich splitterfasernackt im Wald herumtreibt.

Es führt Sie:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Treffpunkt:   Haltern am See,  Forsthof Haard, Recklinghäuser Straße 291
Kontakt:  a.strassmann@hohemarkerleben.de   I   Tel. (02361) 43051
Kosten:   5,00 €, Kinder 3,00 €
Anmeldung:   bis zwei Tage vor der Veranstaltung.
Hinweise: